Alphabet-Geschichten

Aus der Textgemeinschaft

G

  • Glück
    „Wow, das ist wirklich ein außergewöhnlich schönes Stück. Jaspis oder?“, schwärmt Miriam. „Ach was? Heißt das, Du kennst Dich aus  mit diesen Dingen?“ „Nur ein wenig. Meine Mutter war Fachfrau. Sie hat mir vieles beigebracht über Archäologie und Ausgrabungsfunde. Jaspis spielt auch eine große Rolle in der Esoterik. Wo hast Du es her?“ „Das ist eine längere Geschichte. Jedenfalls habe ich diesen Glücksbringer meiner Thermotasse zu verdanken.“ „Wie das?“ „Ich stand auf dem Bahnsteig und wartete auf’s Bähnle, da sprach mich so ein komischer Kauz an. Der Typ sah aus wie ein Seefahrer. Hatte was von Kapitän Nemo irgendwie. Obwohl….
  • G wie Glücksgeschichte / G wie Glücksfant und Glückshorn
    Und der Traum von wieder besseren Zeiten von Anja Zachrau Heute will ich uns allen mal ein bisschen Glück schenken, und so habe ich in diesen schweren Zeiten eine Glücksgeschichte geschrieben: Es war einmal ein rosa Glücksfant, der mitten in der Corona-Pandemie vom Himmel herunter geflogen kam, um den Menschen zu helfen. Törö, törö. Er begab sich auf die Suche nach dem Glück, und traf auf der Erde, auf seiner langen weiten Reise noch das pinke Glückshorn und den goldenen Glücksdrachen. Zusammen mit dem Glückshund machten sie sich auf die Suche nach dem Glück, das die Menschen auf der ganzen…