Alphabet-Geschichten

Aus der Textgemeinschaft

S

  • S wie Samtpfötchen
    Heißes Samtpfötchen sucht wilden Samtpföterich und wie die beiden zu tierischen Helden wurden von Anja Zachrau In Spanien gibt es viele herrenlose umherstreunende Katzen, die es sich in den Felsen und Sträuchern am spanischen Palmenstrand gemütlich machen, und sich dort ihr Futter suchen und auch immer wieder von den Touristen gefüttert werden. Die Katzen sind sehr zutraulich und lassen sich die Sonne auf den Pelz scheinen, sie werden ja immer wieder von den Touristen versorgt, oder auch von den dortigen Hotels und deren Personal, oder sie suchen sich eben auch selbst ihr Futter in den Abfällen. Also eigentlich brauchen diese…
  • Szenenwechsel
    Andrea Mein Gott, nun zieht er sich wieder daran hoch. Immer kramt er die alten Kamellen vor, um vom eigentlichen Problem abzulenken. Vor allem, wenn er selbst die Ursache des Problems ist. Nur weil ich vor sechzehn Jahren mal mit seinem Kollegen geknutscht habe, beansprucht er für sich einen Freifahrtschein. Wie mich das nervt.  „Du brauchst mir alte Geschichten nicht vorzuwerfen, die hast du mir mit Zinseszins zurückgezahlt.“ Wütend werfe ich seine Lieblingstasse an die Küchentür. „Was willst du damit sagen? Dass ich mit deinen Kolleginnen rumknutsche?“ Andreas sammelt die Scherben auf und versucht sie auf dem Küchentisch wieder zusammenzusetzen….
  • Schenkelstrümpfe mit Schlüpferansatz
    Schenkelstrümpfe mit Schlüpferansatz war ein Textexperiment. Ich wollte einen Text schreiben, indem ich die meisten Begriffe nicht einfach verwendet, sondern umschrieben habe. Das war ein Spaß! Lest selbst: Früher nannte man Kommunikation einfach noch Gedankenaustausch, heute gibt es für alles Fremdwörter. Falsch, die gab es damals auch schon. Man hat sie nur nicht verwendet. Oder nur die, die anderen zeigen wollten, dass sie „fremd sprechen“ können. Dann gibt es wieder die, die sagen, man ist nur intelligent, wenn man sich einfach ausdrücken kann. Auch ich wollte mal intelligent wirken und erzählte einer Freundin von einem Einkaufsbummel. Sie hat mich nicht…