Alphabet-Geschichten

Aus der Textgemeinschaft

T

  • Traum
    Der Schlüssel knirscht im Schloss. „Na, da bin ich aber mal gespannt.“, denkt sich Mareike. Was das Erfinden von Ausreden angeht, so ist Ole wirklich kreativ. Schon immer.  Als sie sich kennenlernten und Ole noch auf dem Bauernhof bei seinen Eltern wohnte, hat sie einmal zwei Stunden an der Bushaltestelle gewartet. Ole kam dann schließlich angerannt und rief schon von weitem: „Tschuldige, dass ich zu spät bin. Meine Ziege stirbt.“ Damals wusste Mareike nicht, ob sie lachen oder weinen sollte. Warum hat sie Ole eigentlich nie gefragt, ob das wirklich stimmte? Sicher, weil er sich unzählige Geschichten ausgedacht hat. Er…